1. Dezember 2018, 16:00 Uhr
Rokokotheater


DIE KAKAOKANTATE

Ein Tag im Leben des Johann Sebastian Bach

 

 


Nach der Musik der Kaffeekantate (BWV 211)
von Johann Sebastian Bach

für Menschen von 6 bis über 100 Jahren




concierto münchen

münchner puzzletheater

Musikalische Leitung: Carlos Domínguez-Nieto
Bühnenbild: Bärbl Seitz
Kostüme: Kathja Melle

Besetzung:
Kammerorchester concierto münchen
2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Flöte und Spinett

Ensemble des puzzletheater münchen:
Liesgen: Yvonne Prentki (Sopran)
Herr Schlendrian: Philipp Gaiser (Bariton)
Johann Sebastian Bach: Michael Braun (Tenor)
Erzählerin: Sophie Wendt

Dauer: ca 60 Minuten                                                             Änderungen vorbehalten!


Ein lustiger, unterhaltsamer Nachmittag mit concierto münchen und dem münchner puzzletheater, die sich bereits in den vergangenen Jahren in die Herzen der Schwetzinger Kinder gespielt haben. Es treten auf: Liesgen, das Kakao und Süssigkeiten über alles liebt, und ihr Vater, der strenge Herr Schlendrian, und natürlich Johann Sebastian Bach höchstpersönlich, der bekanntlich ein eifriger Kaffeetrinker war. Wie mag wohl so ein Tag im Leben von Johann Sebastian Bach ausgesehen haben? Wie und wann mag er seine vielen Werke komponiert haben? Das alles erfahren die kleinen und großen Zuhörer in der "Kakaokantate" und darüber hinaus viele Details über eines seiner komischsten Werke, nämlich die Kaffeekantate. Bekannte Arien wie "Ei! Wie schmeckt der Coffee süße" werden Kindern und Erwachsenen "Aha"-Erlebnisse bescheren.

Kinder lieben Musik. Musik weckt Gefühle, ist sanft und temperamentvoll, geht in die Beine und setzt sich im Kopf fest. Und wenn dann noch auf der Bühne spannende Sachen passieren, Menschen mit Figuren spielen und die Kleinen auch mal mitreden dürfen …

Bei den szenischen Konzerten von concierto münchen und dem münchner puzzletheater leuchten Kinderaugen und auch Erwachsene genießen die von exzellenten Musikern live gespielten klassischen Stücke. Das Repertoire reicht von wohlbekannten Ohrwürmern bis hin zu entdeckenswerten Raritäten. Die Inszenierungen zeichnen sich durch liebevolle Details und verschmitzte Ideen aus. Die Vorstellungen von concierto münchen im Münchner Gasteig sind regelmäßig ausverkauft.



Mit freundlicher Unterstützung der



 

Schwetzinger Zeitung vom 03.12.2018:
"Liesgen kann das Naschen nicht lassen"
    (bitte anklicken)